Tenzing Wangpo: Was wir von Buddha lernen können

Tenzing Wangpo: Was wir von Buddha lernen können

▪ Datum: 30. Januar 2020 19:30 – 21:00
▪ Ort: Rudolf-Steiner-Schule

Der Buddha hat nicht versucht, uns etwas zu geben, das völlig außerhalb unseres Lebens liegt. Er hat einfach von der gleichen Technologie, die wir Konzepte nennen, auf geschicktere Art und Weise Gebrauch gemacht.

Seine Erkenntnisse können wir nutzen um etwas zu erfahren,  das uns im Alltag und in unserem ganz normalen Leben unterstützen kann. Wir können verstehen weshalb unser Leben so ist, wie es ist. Und woher Schwierigkeiten kommen, wie wir mit ihnen umgehen und schlaue Lösungen finden können.

Wir freuen uns auf Tenzing Wangpo, der in seiner zugewandten und humorvollen Art die komplexen Themen

der buddhistischen Philosophie verständlich vermitteln kann. Seit dem Abschluß seines Studiums der buddhistischen Philosophie unterrichtet er in Asien, Amerika und Europa. In Kiel war er mehrmals zu Gast. Er spricht sehr gut englisch, es wird eine deutsche Übersetzung geben.
Beginn ist 19:30 Uhr, Einlaß ist ab 19:15 Uhr möglich. Der Veranstaltungsraum ist ausgeschildert. Kostenbeitrag für den Abend ist 12 €uro. Buddhistische Mönche bekommen kein Gehalt. Es ist üblich, Ihnen als Zeichen der Wertschätzung ihrer Unterweisungen, eine Spende zu geben.