Wie Taijiquan richtig praktiziert wird.

Alle Bewegungen sollen langsam und gleichmäßig ausgeführt werden. Die Atmung ist leicht und natürlich. Die Schrittbewegungen sind geschmeidig wie bei einer Katze und die Bewegungen der einzelnen Figuren sind äußerst langsam.

Die Haltung ist aufgerichtet, der Körper ist entspannt – besonders der Rücken und der Bauch. Die Schultern und die Ellenbogen hängen locker. Spannung und Weichheit sind gut aufeinander abgestimmt.
Die Bewegungen führt man mit äußerster Aufmerksamkeit, aber mit so wenig Anstrengung wie möglich aus.